Änderung des Mehrwertsteuersatzes

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, werden sich zum 1. Januar 2019 die Bestimmungen zur mehrwertsteuerlichen Behandlung von Geschenkgutscheinen ändern. Der fashioncheque wird nach den neuen Bestimmungen als Mehrzweck-Gutschein (multi-purpose voucher/MPV) eingestuft. In der Praxis bedeutet das, dass ab dem 1. Januar 2019 Mehrwertsteuer über die Clearinggebühr berechnet wird. fashioncheque ist in den Niederlanden ansässig; da Sie Ihren Sitz in Deutschland haben, wenden wir die Regelung zur Verlagerung der Mehrwertsteuerschuldnerschaft an. Darum finden Sie in unseren Rechnungen den Pflichtvermerk „Umkehr der Steuerschuldnerschaft“. Sie müssen diese Rechnungen korrekt in Ihrer Umsatzsteuererklärung verarbeiten.

Im Interesse einer möglichst einfachen Abwicklung werden wir unsere Rechnungstellung zum 1. Januar 2019 an diese Änderung anpassen. In der Übergangszeit – um den Jahreswechsel – werden wir die folgenden abweichenden Rechnungszeiträume anwenden:

-          24.12.2018 bis 31.12.2018 (Montag bis Montag, 8 Tage)
-          01.01.2019 bis 06.01.2019 (Dienstag bis Sonntag, 6 Tage)

Ab dem 7. Januar 2019 laufen die Rechnungszeiträume dann wieder von Montag bis Sonntag. Falls Sie hierzu noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte unter kontakt@fashioncheque.com oder Tel. +49 30 555 79 09 50 mit unserer Finanzabteilung in Verbindung.