Toon categoriën

Über uns

Das aus den Niederlanden stammende Erfolgskonzept fashioncheque ist auf dem deutschen Markt gestartet. Die händlerübergreifende Gutscheinkarte ist seit dem 21. Oktober 2015 erhältlich und wird bei über 3.300 Partnern, unter anderem GALERIA Kaufhof, Hunkemöller (ab 2016) und Ernsting’s family, akzeptiert.
 
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft ist die Gutscheinkarte fashioncheque in Deutschland erhältlich. In Abgrenzung zu herkömmlichen Giftcards kann der fashioncheque bei unterschiedlichen Einzelhandelspartnern eingelöst werden. Der Fokus der Akzeptanzpartner liegt hierbei im Mode- und Style-Segment.
Über den Distributionspartner Blackhawk Network werden zum deutschen Markteintritt seit dem 21. Oktober 2015 über 250.000 Modegeschenkkarten angeboten. Die Gutscheinkarte verfügt über eine hochwertige Geschenkverpackung und kann an der Kasse mit einem Betrag zwischen 15,- und 150,- Euro aufgeladen werden. Aktuell ist der fashioncheque in über 3.300 Stores einlösbar, darunter bei Händlern wie GALERIA Kaufhof, Hunkemöller und Ernsting’s family.
 
„Mode wird viel zu selten verschenkt, da viele Menschen nur sehr schwer die Größe beziehungsweise den Geschmack der zu Beschenkenden einschätzen können. Daher greifen auch bei anderen Produkten immer mehr Konsumenten zu Gutscheinkarten“, weiß Martin Geldermann, ehemalige Geschäftsführer von fashioncheque Deutschland. Hier revolutioniert fashioncheque durch seine händler- und markenübergreifende Einsatzmöglichkeit das händlerbezogene, starre Gutscheinsystem und unterstützt damit den Mode-Einzelhandel insgesamt. „Erfahrungen aus den Niederlanden haben gezeigt, dass fashioncheque-Kunden meist das Zwei- bis Dreifache des Gutscheinwertes im Laden ausgeben“, erklärt Martin Geldermann.
 
fashioncheque wurde 2008 in den Niederlanden eingeführt und ist dort in über 7.500 Verkaufsstellen erhältlich und in 10.000 Stores einlösbar. Neben großen Filialisten können auch kleine Händler an das fashioncheque-Bezahlsystem angeschlossen werden. Dabei gibt es keine zwingenden technischen Voraussetzungen, Vertragslaufzeiten oder Mitgliedsbeiträge. Wenn kein Online-Kassensystem vorhanden ist, kann eine Retail-App (Android- und iOS-kompatibel) installiert werden.

Akzeptanzpartner Deutschland (Stand: Juni 2017)


Anna G I bailando DanceWear I BellaBee Kindermode I Bekleidungshaus Honer I Bekleidungshaus Wahl I BRILORO Meine Brille I by Sabine I Caelum Cosmetic I Catwalk Queen I Christ I CRUBA I Cult & Co I GY'Bell I Dema I Einfach Anders I Ernsting’s family I Fisser I GALERIA Kaufhof I huber moden I Hunkemöller I Jeans-Shop Staufen I Karstadt Warenhaus I K Fashion Clothing I Keller-Warth I Kurz und Weit Brillenwerkstatt I LILE made with Love I Look! Conzept Store I Marianna M. I Männer-Modehaus Wahl I Mode Hölderle I Mode Urban I Modehaus Eberl I Modehaus Hofmann I  Modehaus Pollozek I Modehaus Z.Müller I MS Mode I Nature'M I PER LEI Schuhmoden I Planetick I Pletzinger I Schmitz Mode I Schuh Okay I Schuhpark I Schwager I Simon & Renoldi GmbH I Sport Klamser I Stadthaus Tübingen I StyleAlbum.com I Summersby I Tamaro Fashion I Zalando (online)

 
Bei Wünschen oder Fragen stehen wir Dir jederzeit gern zur Verfügung.